Fintego-Studie zu Ausbildung und Forschung

Fintego Controlled Repository-schnell, klug, kosteneffizient

Allgemeine Fintego-Rolle

Fintego ist eine Financial Resources Company der Europäischen Bank (ebase). Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, das von der Commerzbank betrieben wird, die im Gegenzug 80% beträgt. Sie gehört zu den ersten Produzenten in Deutschland und ist seit 2013 auf dem Markt.

Besteuerung der fintego alternative

Bei Fintego werden wir die – häufig übersehene – Abstufung der Investitionen sehen: Anlagevermögen unter 10.000 € 1,20% p.a. Die Summe des aufgewendeten Kapitals wird zwischen 10.000 € und 50.000 € geschuldet, das sind 1,00% und über 50.000 € nur 0,70%.

Damit ist Fintego bei Anlagen über 50.000 Euro sehr relevant für die Kosten, da sie im Gegensatz dazu sehr günstige Bedingungen bieten. Nur für quirion und Growney gibt es in diesem Stadium eine reduzierte Gebühr. Wenn Sie allerdings weniger als 50 000 € ausgeben, haben Sie bestenfalls Durchschnittspreise. Die niedrige Hürde von 2.500 € ist lobenswert als einmaliger Kauf oder ein Ausgabenplan von 50 €.

Strategie für Einsparungen

Fintego schlägt fünf verschiedene Methoden für Investitionen vor. Der Anteil von Aktien und Ressourcen wächst zunehmend, wobei diese Strategien mit Unsicherheiten behaftet sind. Basierend auf der modernen Portfoliotheorie von Markowitz “fördert und erreicht Fintego dies in gewisser Weise durch Aktien-ETFs, einschließlich der Schwellenländer, die den globalen Markt abdecken. Wir sind jedoch der Meinung, dass ein reduziertes Modell angewandt werden sollte, um eine größere Diversifizierung zu erreichen. Darüber hinaus gibt es bedauerlicherweise nur zwei ETFs, die der europäischen Wirtschaft dienen – wir möchten, dass auch Anleihen von aussereuropäischen Märkten hier präsent sind. Alles in allem – mit dem ETF zieht der Anleger fünf ETFs in Betracht, die sehr klein sind.

Die Anlagestrategie hat ein Dilemma: Fintego setzt replizierende ETFs nicht nur visuell ein, sondern bildet jeden Index durch Swap-Transfers ab. Ein Dilemma ist die Anlagestrategie. Im Vergleich dazu schenkt Fintego dem Verleihen von Aktien wenig Beachtung. Die daraus resultierenden Ausfalldrohungen der fintego alternative werden durch mehrere Rivalitäten bewusst verhindert.

Eine aktive Kontrolle wird auf optimistischer Basis gänzlich verhindert. Zudem treten automatische Re-Gleichgewichte in Kraft, wenn ein ETF um 15 Prozent der vorgesehenen Gewichtung abweicht. Insgesamt vergeben wir aufgrund der oben genannten Mängel starke 4 Noten.

Nützlichkeit der fintego alternative

Was das Layout der Website betrifft, so wird Fintego Punkte vergeben. Es überzeugt fast jeden mit einer klaren Sprache, die das Thema verfügbar macht. Zu jedem Portfolio finden Sie leicht die entsprechenden Factsheets und Details. Dem Kunden sind umfangreiche FAQs und Aufzeichnungen bekannt. Ungewöhnlich ist vor allem die große Anzahl von Videos unter Robo Advisorn. Für uns ist es auch entscheidend, dass Fintego so klar wie möglich ist. Details zu Gefahren und Schutz können überall enthalten sein.
Fintego bietet eine E-Mail an, um Sie auf den neuesten Stand zu bringen. Dies ist der beste Ort, um Sie auf dem Laufenden zu halten, da ein Forum, Facebook oder Twitter nicht identifiziert werden kann. Abgesehen davon, dass Betroffene Druck auf die E-Mail ausüben, um sich zu bewerben, werden mögliche Kontaktquellen oft übersehen. Fintego kann in diesem Fall zumindest über Handy, E-Mail und Chat kontaktiert werden. Es gibt auch eine Anwendung, mit der man das mobile Depot für Android und IOS im Auge behalten kann.

Das muss natürlich nicht sein, deshalb würden wir gerne eine Zusammenfassung der Produktnutzer der fintego alternative sehen. Leider sehen wir so etwas bei Fintego nicht – eine Schande, da es die ganze Erfahrung ein wenig unpersönlich macht.

Leistung

Fintego ist in den letzten beiden Jahren im Mittelfeld um 3,5% gestiegen. Der Fonds verlor im vergangenen Jahr 1,7 Prozent, was im Verhältnis zur Konkurrenz tatsächlich ein Durchschnittswert ist. Interessant: Fintego schneidet mit 0,9 Prozent in der aktuellen Testphase seit Mai 2018 besser ab – wir sind gespannt, ob sie diesen Spitzenplatz halten werden!

0.0 rating

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *